F.C. Gundlach at work

Ausstellung vom 18.Juli bis 17. Oktober 2021

Veranstaltungen

Selbstbildnis, 1930, Hamburger Kunsthalle

Das schwarze Schaf - Leben und Werk von Anita Rée

Ein Vortrag von Dr. Thomas Carstensen
Die Hamburger Malerin Anita Rée (1885 – 1933) wurde erst vor kurzem von einer breiten Öffentlichkeit wiederentdeckt. In den 1920er Jahren gehörte die Tochter einer wohlhabenden Pöseldorfer Kaufmannsfamilie zu den erfolgreichsten Künstlerinnen Norddeutschlands. Die unverwechselbare radikale Bildsprache ihres magischen Realismus wurde heiß diskutiert – bewundert oder abgelehnt. Doch am beein-druckendsten sind wohl ihre eindringlichen Selbstbildnisse, in denen die zwischen den Welten stehende Malerin immer wieder nach ihrer Identität sucht. 

4. November 2021, 16 Uhr

Das Mittelmeer: Für China ein neues Mare Nostrum?

Ein Vortrag von Dr. Uwe Christiansen
Nach Südostasien, Afrika und Südamerika zielen Chinas Interessen und Aktivitäten nunmehr ebenfalls auf den Mittelmeerraum und dessen Anrainer. Vor dem Hintergrund des chinesischen „New Silk  Road-Projektes“ befasst sich der Vortrag im Schwerpunkt mit folgenden Fragen: Was sind die strategisch-ökonomischen und die strategisch-sicherheitspolitischen Ziele des chinesischen Mittelmeer-Engagements? Wo bleibt Europa?

11. November 2021, 16 Uhr

„…und die Welt hebt an zu singen“

Musik der Romantik und Texte und Gedichte von Joseph von Eichendorff
Christian Mattick - Flöte und Sprecher Mathias Huth - Klavier
In Joseph von Eichendorffs Gedicht „Wünschelrute“ wird die zauberhafte Wirkung von Sprache und Musik beschrieben. Wort und Musik werden zu einer Einheit. Im Konzertprogramm verbindet sich die hoch musikalische Sprache Eichendorffs mit der Musiksprache der Romantiker. Musik aus der Zeit Eichendorffs und Texte des Dichters entführen in die Welt der Romantik und lassen den Geist dieser Zeit lebendig werden.

17. November 2021, 16 Uhr

Martinsgans-Menü

4-Gang-Menü rund um die knusprig gebratene Gans, Kosten: € 45,- für Gäste.

 

14. November 2021, 11:30 bis 14:30 Uhr

Sind die Lichter angezündet!

Lesung besinnlich-heiterer Weihnachts-geschichten und weihnachtliche Musik
Regine Wernicke, Sprecherin; Wolfgang Pfau; Violine und Klavier
Feierte einst die römische Welt am 25. Dezember die Geburt des Sonnengottes „Sol Invictus“, zu dessen Ehre ein Feuer angezündet wurde, so erhielt das Fest durch die christliche Kirche eine neue Deutung, als das Christentum im 4. Jahrhundert von Kaiser Konstantin I. im  Römischen Reich staatlich anerkannt wurde.  Es galt die Verehrung des Sonnenkönigs durch eine eindrucksvolle Gegenfeier mit neuem Inhalt zurückzudrängen. Heidnische Bräuche und Symbole haben sich im Laufe der Jahrhunderte mit dem

25. November 2021, 16:00 Uhr

Information zu unseren Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Lage können wir zurzeit leider noch keine externen Besucher zu unseren Veranstaltungen einladen.

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Boule
  • Bridge
  • Club
  • Hausempfänge
  • Lesenachmittag
  • Literaturkreis
  • Theatergruppe
  • English Conversation
  • Maltreff
  • Obstverkauf
  • Pantry - Bewohnertreff
  • Singkreis
  • Sonntagsfilm
  • Spaziergänge im Botanischen Garten
  • Spielekreis
Alle Veranstaltungen

Tag der offenen Tür

Werfen Sie einen Blick in unser Haus an der Elbchaussee!


SONNTAG, 7. NOVEMBER 2021,
10-16 UHR  


Ihre Anmeldung ist erforderlich: Bitte reservieren Sie Ihren persönlichen Besichtigungstermin unter Tel. 819 91 10.

Eigene Veranstaltungen

Feste Feiern

Unvergessliche Feste mit der Familie und mit Freunden feiern: In der Elbschloss Residenz können Sie alle Salons für Ihre privaten Feste reservieren. Folgende Salons stehen Ihnen zur Verfügung: Salon Nautilius mit Salzwasser-Aquarium für 6-16 Gäste, die Bibliothek mit Kamin für 15-30 Gäste, Salon Elbblick mit traumhaftem Blick für 6-12 Gäste, Salon Columbus für 6-10 Gäste, und unser Restaurant "Hanseatic" mit Sommerterrasse für 20-120 Gäste. Unser Gastronomieleiter Detlev Schulz steht Ihnen von der Beratung bis zur Durchführung zur Seite, so dass Sie sich nur um eines kümmern müssen: um Ihre Gäste.

Wohnen Sie bei uns

Wir beraten Sie gern

Sie interessieren sich für ein Appartement in der Elbschloss Residenz an der Elbchaussee ?
Nicola Haase-Mühlner hilft Ihnen gern weiter.

nicola.haase-muehlner@elbschloss.org

 

 

Tel. 040 - 819 91 10

Schreiben Sie uns

Sorgen Sie vor

Wünschen Sie Informationen zu unseren Angeboten in der Elbschloss Residenz Klein Flottbek? Wolfgang Hempel berät Sie gern.

wolfgang.hempel@elbschloss.org

 

 

Tel. 040 - 28 66 74 12

Vereinbaren Sie einen Termin