F.C. Gundlach at work

Ausstellung vom 18.Juli bis 17. Oktober 2021

Veranstaltungen

Doris singt Doris und andere „starke“ Blondinen

Konzert mit Doris Fölster, Gesang; Hans Schlifka, Klavier
Eine musikalische Zeitreise von 1800-1970. Mit Liedern von Doris Day, Marlene Dietrich , Marika Rökk und anderen.

2. September 2021, 16 Uhr

Berliner Musikgeschichte Orte, Menschen und Ereignisse

Ein Vortrag von Dr. Bettina Gößling
Von Königin Sophie Charlotte bis Claire Waldoff - eine unterhaltsame Reise durch das Berliner Musikleben!  Die Geschichte der drei großen Opernhäuser und der Berliner Philharmoniker, aber auch legendärer Institutionen wie der Kroll-Oper oder des Wintergarten-Varietés wird durch amüsante Anekdoten und Musikbeispiele wieder lebendig.

9. September 2021, 16 Uhr

Klimakrise, ihre Folge und was wir noch dagegen tun können

Vortrag und Diskussion mit Marina Wandruszka und Dr. Maren Gesina Glueer von Parents for Future
WissenschaftlerInnen sind sich einig: die Klimakrise ist menschengemacht und wird, wenn wir sie nicht aufhalten, die Lebensgrundlagen kommender Generationen massiv gefährden. Politisch konsequente und zielführende Maßnahmen können den Prozess noch aufhalten. Über diese Zusammenhänge, wie auch zukunftsweisende Möglichkeiten, möchten Parents for Future berichten und mit Ihnen diskutieren!

14. September 2021, 16 Uhr

Nationalparks im Westen der USA Ein Vortrag von Wolfgang Senft

Ein Vortrag von Wolfgang Senft
Der Wilde Westen der USA ist Synonym für Indianer, Cowboys und den Goldrausch von 1849. Und das alles in einer grandiosen Naturkulisse. Wolfgang Senft hat mit seinen beiden erwachsenen Söhnen einige der berühmten Nationalparks und Naturschutzgebiete erkundet. Die Reportage wird von faszinierenden Fotos und Videos getragen, authentisch und live kommentiert.

 

16. September 2021, 16 Uhr

Venedig: Von der Handels- und Kolonialmacht zum Sehnsuchtsort

Venedig als früher Global Player
Ein Vortrag von Dr. Katrin Schmersahl

Venedigs Geschichte ist die eines erstaunlichen Aufstiegs: Aus einem Fischerdorf auf den Laguneninseln wurde eine europäische Großmacht. Venedig war jahrhundertelang der wichtigste Handelsplatz Europas, Knotenpunkt zwischen Abendland und Orient, Militärmacht und Kunstmetropole. Vor dem Hintergrund schwindender politischer Macht wurde Venedig zum beliebtesten Vergnügungsort in Europa und zum Sehnsuchtsort von DichterInnen und MalerInnen, die wiederum zum Mythos Venedig mit ihren Kunstwerken beitrugen.

 

 

30. September 2021, 16:00 Uhr

Information zu unseren Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Lage können wir zurzeit leider noch keine externen Besucher zu unseren Veranstaltungen einladen.

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Boule
  • Bridge
  • Club
  • Hausempfänge
  • Lesenachmittag
  • Literaturkreis
  • Theatergruppe
  • English Conversation
  • Maltreff
  • Obstverkauf
  • Pantry - Bewohnertreff
  • Singkreis
  • Sonntagsfilm
  • Spaziergänge im Botanischen Garten
  • Spielekreis
Alle Veranstaltungen

Tag der offenen Tür

Werfen Sie einen Blick in unser Haus an der Elbchaussee!

SONNTAG, 5. SEPTEMBER 2021,
10-16 UHR 

SONNTAG, 3. OKTOBER 2021,
10-16 UHR

SONNTAG, 7. NOVEMBER 2021,
10-16 UHR  


Ihre Anmeldung ist erforderlich: Bitte reservieren Sie Ihren persönlichen Besichtigungstermin unter Tel. 819 91 10.

Eigene Veranstaltungen

Feste Feiern

Unvergessliche Feste mit der Familie und mit Freunden feiern: In der Elbschloss Residenz können Sie alle Salons für Ihre privaten Feste reservieren. Folgende Salons stehen Ihnen zur Verfügung: Salon Nautilius mit Salzwasser-Aquarium für 6-16 Gäste, die Bibliothek mit Kamin für 15-30 Gäste, Salon Elbblick mit traumhaftem Blick für 6-12 Gäste, Salon Columbus für 6-10 Gäste, und unser Restaurant "Hanseatic" mit Sommerterrasse für 20-120 Gäste. Unser Gastronomieleiter Detlev Schulz steht Ihnen von der Beratung bis zur Durchführung zur Seite, so dass Sie sich nur um eines kümmern müssen: um Ihre Gäste.

Wohnen Sie bei uns

Wir beraten Sie gern

Sie interessieren sich für ein Appartement in der Elbschloss Residenz an der Elbchaussee ?
Nicola Haase-Mühlner hilft Ihnen gern weiter.

nicola.haase-muehlner@elbschloss.org

 

 

Tel. 040 - 819 91 10

Schreiben Sie uns

Sorgen Sie vor

Wünschen Sie Informationen zu unseren Angeboten in der Elbschloss Residenz Klein Flottbek? Wolfgang Hempel berät Sie gern.

wolfgang.hempel@elbschloss.org

 

 

Tel. 040 - 28 66 74 12

Vereinbaren Sie einen Termin