Veranstaltungen

Dante Gabriel Rossetti und Henry Treffry Dunn, Lady Lilith, 1867, Aquarell und Gouache, 51,3 x 44 cm, New York, The Metropolitan Museum of Art, Rogers Fund, 1908. Foto: (OA) Open Access / Public Domain

Femme fatale. Ein Mythos und seine Kritik

Ein Vortrag von Florian Britsch
Die Hamburger Kunsthalle widmet dem Thema jetzt unter dem Titel »Femme fatale. Blick – Macht – Gender« eine umfangreiche Schau. Der Vortrag stellt die Ausstellung vor und zeichnet die bewegte Motivgeschichte der Femme fatale in ihren wesentlichen Stationen nach.

2. Februar 2023, 16 Uhr

Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez, 2000, Foto: Helge Stroemer

Achtung, Weltliteratur. Orte und Worte. Reisegeschichten.

Reportage und Lesung von Helge Stroemer 
Der Journalist und Medienproduzent Helge Stroemer nähert sich auf unterhaltsame Weise Größen der Weltliteratur an. Darunter sind Gabriel García Márquez und Ernest Hemingway auf Kuba, Thomas Mann in Los Angeles und Alexander von Humboldt auf Teneriffa

9. Februar 2023, 16 Uhr

Rhythmus und Spaß

Bewegung - Stimme – Trommeln
Ulrike Stüve-Koeppen bietet einen Rhythmuskurs an. Steigen Sie mit der Musikpädagogin ein in die Welt der Rhythmen - nicht theoretisch, sondern mit Stimme, Hand und Fuß. Sie lernen kleine mehrstimmige Rhythmicals und Sprechkanons kennen, versehen bekannte Lieder mit einfachen Bewegungsmustern der Hände, stampfen hörbar den Beat mit den Füßen. 
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - aber Neugierde ist erwünscht! Anmeldung bis 7. September an der Rezeption.  Kosten € 25,- pro Person

3. Februar 2023, 15 -16:30 Uhr

Clara Schumann – ein Leben für die Musik

Ein Vortrag von Dr. Bettina Gößling der mit vielen Abbildungen und Hörbeispielen die schillernden Facetten der Lebensgeschichte der Komponistin, Pianistin, Ehefrau von Robert Schumann und Mutter von acht Kindern beleuchtet.

16. Februar 2023, 16 Uhr

Philosophie und der Sinn des Lebens

Kaum etwas ist so schwierig, wie einen solchen Sinn zu finden: Nach welchen Maßstäben bemisst sich Sinn? Ein Vortrag von Dr. Volker Thönnesder verschiedenen philosophischen Ansätze vorstellt und näher beleuchtet.

23. Februar 2023, 16 Uhr

Das Klingen der Seele – Max Liebermann, ein deutsches Künstlerleben

Ein Vortrag von Dr. Hans Thomas Carstensen
Das Werk Max Liebermanns (1847 – 1935) nimmt in der deutschen Kunstgeschichte eine Sonderstellung ein. Als einziger Maler von Rang hat er es hierzulande verstanden, die impressionistische Leichtigkeit französischer Kunst aufzunehmen, ohne sie platt zu kopieren. Doch so spielerisch leicht seine Werke auch wirken – Liebermann hat sich selbst immer als disziplinierter Arbeiter verstanden.
Umso schmerzlicher waren für ihn Anfeindungen, denen er wegen seiner angeblich 'undeutschen' Kunstauffassung ausgesetzt war – Anfeindungen, die nicht zuletzt durch seine jüdische Herkunft ausgelöst wurden. Sein Ideal einer Gesellschaft, die den Menschen nur nach seinen Verdiensten und nicht nach Herkunft oder Religion beurteilt, war vor seinen Augen zerbrochen.

26. Januar 2022, 16 Uhr

Information zu unseren Veranstaltungen

Wenn Sie unsere Veranstaltungen besuchen möchten und noch nicht bei uns wohnen, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 040/819 91 10 zu der Veranstaltung Ihrer Wahl an.

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Boule
  • Bridge
  • Club
  • Hausempfänge
  • Lesenachmittag
  • Literaturkreis
  • Theatergruppe
  • English Conversation
  • Maltreff
  • Obstverkauf
  • Pantry - Bewohnertreff
  • Singkreis
  • Sonntagsfilm
  • Spaziergänge im Botanischen Garten
  • Spielekreis
Alle Veranstaltungen

Tag der offenen Tür

Werfen Sie einen Blick in unser Haus an der Elbchaussee!

Sonntag, 5. Februar 2023 
Sonntag, 5. März 2023

Sonntag, 2. April 2023

10-16 UHR  


Ihre Anmeldung ist erforderlich: Bitte reservieren Sie Ihren persönlichen Besichtigungstermin unter Tel. 819 91 10.

Eigene Veranstaltungen

Feste Feiern

Unvergessliche Feste mit der Familie und mit Freunden feiern: In der Elbschloss Residenz können Sie alle Salons für Ihre privaten Feste reservieren. Folgende Salons stehen Ihnen zur Verfügung: Salon Nautilius mit Salzwasser-Aquarium für 6-16 Gäste, die Bibliothek mit Kamin für 15-30 Gäste, Salon Elbblick mit traumhaftem Blick für 6-12 Gäste, Salon Columbus für 6-10 Gäste, und unser Restaurant "Hanseatic" mit Sommerterrasse für 20-120 Gäste. Unser Gastronomieleiter Detlev Schulz steht Ihnen von der Beratung bis zur Durchführung zur Seite, so dass Sie sich nur um eines kümmern müssen: um Ihre Gäste.

Wohnen Sie bei uns

Wir beraten Sie gern

Sie interessieren sich für ein Appartement in der Elbschloss Residenz an der Elbchaussee ?
Nicola Haase-Mühlner hilft Ihnen gern weiter.

nicola.haase-muehlner@elbschloss.org

 

 

Tel. 040 - 819 91 10

Schreiben Sie uns

Sorgen Sie vor

Wünschen Sie Informationen zu unseren Angeboten in der Elbschloss Residenz Klein Flottbek? Wolfgang Hempel berät Sie gern.

wolfgang.hempel@elbschloss.org

 

 

Tel. 040 - 28 66 74 12

Vereinbaren Sie einen Termin